Verdichtete Gedanken und Stimmungen

Verdichtete Gedanken und Stimmungen

Lyrik von Galapapa

Bild0619

 

 

Herzlich willkommen auf meiner Website!

 

Die Gedichte können aus dem Inhaltsverzeichnis nach Kategorien angewählt werden . Dort findet man auch die Kurzgeschichten.

Hier sind nun zum Teil die Texte der beiden alten Websites “www.galapapa.com” und “lyrik-von-galapapa.de” zu finden. Unter “Neue Gedichte” sind jeweils die zehn neuesten nachzulesen.

Kommentare im “Gästebuch” und unter den Texten sind mir stets willkommen.

E-Mail: khkirchherr@web.de

Viel Freude beim Stöbern und Lesen!

Ich wünsche allen Gästen auf meiner Homepage fürs neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg!

 

 

Januar

Das Jahr scheint langsam seine Bahn zu finden,

die letzten  Sorgen sind schon fast verdrängt,

Lametta, das am alten Christbaum hängt,

tanzt glitzernd mit den kalten Winterwinden.

 

Ins rare Licht an diesen neuen Tagen,

streckt jeder Baum sein schlummerndes Geäst;

bis bald ihn jene Müdigkeit verlässt,

verharrt er voller Hoffnung  ohne Klagen.

 

Von Schnee bedeckt schläft still das frische Leben,

in Knospen, Zwiebeln, Samen ruht das Streben,

bis, der Bestimmung folgend, es obsiegt.

 

Die Zuversicht, gepaart mit dem Verlangen,

gebiert den neuen Anfang, der,  gefangen

an Frostes Ketten, in Bereitschaft liegt.